Emergency Medicine Day 27.Mai

Wir freuen uns, mit Euch heute den Emergency Medicine Day 2021 zu feiern. 

Bleibt der Notfallmedizin treu und verbreitet unsere Werte:

  • Verstärkte Ausbildung in der Notfallmedizin
  • Angleichung der Ausbildung in Notfallmedizin für Pflege, Ärzteschaft und Sanitätshilfe an das internationale Niveau
  • Weitere Vernetzung in der Notfallmedizin

Mit Eurer Hilfe können wir etwas bewirken!

 

YEMA Grundsätze – Wofür wir uns einsetzen

Die Notfallmedizin in Österreich wird stärker. Wir als YEMA haben für Euch nun unsere Grundsätze in dieser Infographik publik gemacht. Wir wollen die Notfallmedizin in Österreich vorantreiben und vor allem eine Awareness dafür schaffen, dass man in allen Bereichen der Notfallmedizin etwas verbessern kann. Unser Verständnis der Notfallmedizin endet nicht bei den Türen des Krankenhauses, sondern das Konzept der Notfallmedizin geht weit darüber hinaus.

Die Notfallmedizin ist für uns:

  • Notfallmedizin innerklinisch
  • Notfallmedizin präklinisch

Wir setzen uns für eine fachspezifische, österreichweite Notfallmedizin ein. Diese soll eine weiterführende Ausbildung oder im besten Fall eine Fachausbildung im Fach Notfallmedizin sein. Diese wünschen wir uns für:

  • PflegerInnen
  • SanitäterInnen
  • ÄrztInnen (innerklinisch, als auch präklinisch)

Unser Wunsch wäre es, dass in allen diesen Sparten die Ausbildung in der Notfallmedizin auf internationalem Niveau auch in Österreich angeboten wird. Dafür machen wir uns stark und dafür sind wir da.

Wir freuen uns auf Eure Anregungen und Ideen und hoffentlich bald auf ein Treffen zum weiteren Austausch.

 

A cute Dialysis – wir versüßen Euch die Dialyse mit einer neuen PocketCard zur Akutdialyse

Von der Intensivstation ist die Dialyse nicht wegzudenken. Manche Register geben an, dass etwa zwei Drittel der Intensivpatienten ein zumindest passageres Nierenversagen erleiden. Natürlich ist die Anzahl der PatientInnen, die ein Nierenersatzverfahren benötigen deutlich niedriger, wird aber immer noch mit bis zu 25% angegeben. Das ist eine ganze Menge und die Mortalität steigt bei der Notwendigkeit eines Nierenersatzverfahrens deutlich an.

Aber wann starten wir die Dialyse? Wo wird der Dialysekatheter am besten platziert? Und was hat es mit STARRT-AKI auf sich?

Hier findet ihr eine Pocketcard mit den wichtigsten Eckpunkten.

Pocketcard Akutdialyse YEMA