#EMTribe in COVID-19-Zeiten

Liebe FOAM-Community! 
 
Im Moment haben wir alle viel mit der COVID-19-Krise zu tun, viele sind schon mittendrin, viele bereiten sich noch auf die kommende Zeit vor. Mit #M4MvsCOVID https://m4mvscovid.de/ und vielen anderen Projekten versuchen wir der Krise Herr zu werden und das ist einfach Spitze! Danke an alle!
 
Wir dürfen bei allem aber nicht vergessen, dass COVID-19-negative Patient*innen uns genauso brauchen. Wir dürfen in dieser Zeit bei der Versorgung von (Akut-)Patient*innen nicht von unserer bisherigen qualitativ hochwertigen Arbeitsweise zurücktreten.
 
Wenn ein Patient/eine Patientin eine diagnostische oder therapeutische Maßnahme benötigt, sollte er/sie diese auch in Krisenzeit erhalten! 
Vor allem in Hinblick auf elektive Interventionen müssen wir uns immer noch kritisch die Frage stellen, aufschiebbar oder nicht. Und wenn eine Intervention aufgeschoben werden kann, bitte niemals vergessen unseren Patient*innen auch eine realistische zeitliche Perspektive zu bieten.
 
Denkt an alle, seid für alle da; auch für euch gegenseitig!
 
Wir sind der #EMTribe
 

The Mottling Score – Marmorierung in der Sepsis

Marmorierung ist ein Begriff, der uns schon im Untersuchungskurs während des Studiums immer wieder begegnet. Wie auch die verlängerte Rekapillierungszeit ist die Marmorierung ein Zeichen der Mikrozirkulationsstörung. Erfahrene Kliniker wissen schon lange, dass diese als schlechtes Zeichen angesehen werden muss. Doch welchen Einfluss genau hat die Marmorierung auf die Mortalität der Patienten?

Bereits 2011 hat die französische Gruppe um Ait-Oufella et al. sich mit der Marmorierung im Rahmen der Sepsis beschäftigt. Sie entwickelten den „Mottling Score“, der die mikrozirkulatorischen Veränderungen im Bereich des Knies einteilt. Hierbei gibt es folgende Grade:

 

Score 0 – Keine Marmorierung

Score 1 – Eine etwa münzgroße Marmorierung über dem Knie

Score 2 – Moderat marmorierter Bereich, der die Kniescheibe nicht überschreitet

Score 3 – Mild marmorierter Bereich, der die Mitte des Oberschenkels nicht überschreitet

Score 4 – Schwer marmorierter Bereich, der die Leistenregion nicht überschreitet

Score 5 – Schwerst-marmorierter Bereich, der die Leiste überschreitet

 

Wichtig ist hierbei, dass dieser sehr leicht zu erfassende Score nach sechs Stunden einen stärkeren Prädiktor für die 14-tages Mortalität darstellt, als beispielsweise der Laktatspiegel oder die Urinproduktion des Patienten.

Leider findet sich dieser Score im Bereich der Notfall- und Intensivmedizin viel zu selten, da er durchaus eine zusätzliche Informationsquelle für die Entscheidung der Therapie darstellen kann. Er wäre mit Leichtigkeit in die Versorgung in den Notfallambulanzen und Intensivstationen zu integrieren. Deshalb haben wir ihn hier als Infographik zusammengefasst.