Höhenmedizin

Kenntnisse über Höhenmedizin sind nicht nur für die Präklinik sondern auch für die Notaufnahme essentiell. Oft hilft ein rascher Abstieg, um die Symptome zu lindern bzw. das Verschlechtern von AMS (Acute Mountain Sickness), HAPE ((High Altitude Pulmonary Edema) und HACE (High Altitude Cerebral Edema)  zu verhindern. HAPE und HACE sind jedoch potentiell lebensbedrohlich und führen unbehandelt zum Tod, daher sollten Notfallmediziner den Pathomechanismus und die Therapie beherrschen.

Wir haben für euch einen Infograph über die wichtigsten Infos über Höhenmedizin erstellt.

Image uploaded from iOS (1).jpg